Difference between revisions of "Vernunftprinzip"

From Wiwiwiki.net
Jump to navigationJump to search
 
Line 1: Line 1:
Das Vernunftprinzip ist ein Begriff aus der [[Spieltheorie]], nach der Rationalität Allgemeinwissen ist (''[https://en.wikipedia.org/wiki/Common_knowledge_(logic) rationality is common knowledge]''): Angenommen wird eine unendliche Hierarchie von Überzeugungen, bei der [[Spieler]] rational sind, bei der Spieler wissen, dass Spieler rational sind, bei der Spieler wissen, dass Spieler wissen, dass Spieler rational sind, und so weiter (Harrington G-5).
+
Das Vernunftprinzip ist ein Begriff aus der [[Spieltheorie]], nach dem Rationalität Allgemeinwissen ist (''[https://en.wikipedia.org/wiki/Common_knowledge_(logic) rationality is common knowledge]''): Angenommen wird eine unendliche Hierarchie von Überzeugungen, bei der [[Spieler]] rational sind, bei der Spieler wissen, dass Spieler rational sind, bei der Spieler wissen, dass Spieler wissen, dass Spieler rational sind, und so weiter (Harrington G-5).
  
 
== Literatur ==
 
== Literatur ==

Latest revision as of 10:10, 6 October 2019

Das Vernunftprinzip ist ein Begriff aus der Spieltheorie, nach dem Rationalität Allgemeinwissen ist (rationality is common knowledge): Angenommen wird eine unendliche Hierarchie von Überzeugungen, bei der Spieler rational sind, bei der Spieler wissen, dass Spieler rational sind, bei der Spieler wissen, dass Spieler wissen, dass Spieler rational sind, und so weiter (Harrington G-5).

Literatur

Kategorien