Difference between revisions of "Sekundäreinkommen"

From Wiwiwiki.net
Jump to navigationJump to search
(Die Seite wurde neu angelegt: „Die Sekundäreinkommen in der Zahlungsbilanz bestehen im Wesentlichen aus laufenden Übertragungen - beispielsweise staatliche Übertragungen in der in…“)
 
 
(One intermediate revision by the same user not shown)
Line 1: Line 1:
Die Sekundäreinkommen in der [[Zahlungsbilanz]] bestehen im Wesentlichen aus laufenden [[Übertragungen]] - beispielsweise staatliche Übertragungen in der internationaler Zusammenarbeit oder [[Heimatüberweisungen]] von Gastarbeitern – sowie Sozialleistungen oder –beiträgen. Sie bilden zusammen mit dem Waren- und Dienstleistungshandel sowie den [[Primäreinkommen]] die Leistungsbilanz, die eine Teilbilanz der Zahlungsbilanz ist. Die Zahlungsbilanz ihrerseits zeigt alle wirtschaftlichen Transaktionen zwischen Inländern und Ausländern in einer bestimmten Periode. (Sekundäreinkommen in der Zahlungsbilanz)�Literaturverzeichnis
+
Die Sekundäreinkommen in der [[Zahlungsbilanz]] bestehen laut Definition der [[Deutsche Bundesbank|Deutschen Bundesbank]] im Wesentlichen aus laufenden [[Übertragungen]] - beispielsweise staatliche Übertragungen in der internationaler Zusammenarbeit oder [[Heimatüberweisungen]] von Gastarbeitern – sowie Sozialleistungen oder –beiträgen. Sie bilden zusammen mit dem Waren- und Dienstleistungshandel sowie den [[Primäreinkommen]] die Leistungsbilanz, die eine Teilbilanz der Zahlungsbilanz ist. Die Zahlungsbilanz ihrerseits zeigt alle wirtschaftlichen Transaktionen zwischen Inländern und Ausländern in einer bestimmten Periode.  
  
 
== Literatur ==
 
== Literatur ==
* „Sekundäreinkommen in der Zahlungsbilanz.“. In ''Ausgewählte Stichworte der Statistik''<nowiki>, hrsg. von Deutsche Bundesbank. https://www.bundesbank.de/dynamic/action/de/statistiken/ausgewaehlte-stichworte/732354/ausgewaehlte-stichworte-der-statistik?firstLetter=S&contentId=653112#anchor-653112.</nowiki>
+
* „Sekundäreinkommen in der Zahlungsbilanz.“. In ''Ausgewählte Stichworte der Statistik'', hrsg. von Deutsche Bundesbank. https://www.bundesbank.de/dynamic/action/de/statistiken/ausgewaehlte-stichworte/732354/ausgewaehlte-stichworte-der-statistik?firstLetter=S&contentId=653112#anchor-653112.

Latest revision as of 14:58, 10 October 2019

Die Sekundäreinkommen in der Zahlungsbilanz bestehen laut Definition der Deutschen Bundesbank im Wesentlichen aus laufenden Übertragungen - beispielsweise staatliche Übertragungen in der internationaler Zusammenarbeit oder Heimatüberweisungen von Gastarbeitern – sowie Sozialleistungen oder –beiträgen. Sie bilden zusammen mit dem Waren- und Dienstleistungshandel sowie den Primäreinkommen die Leistungsbilanz, die eine Teilbilanz der Zahlungsbilanz ist. Die Zahlungsbilanz ihrerseits zeigt alle wirtschaftlichen Transaktionen zwischen Inländern und Ausländern in einer bestimmten Periode.

Literatur